Ausschreibung Rudolf-Freudenberg-Preis 2018

Der Rudolf-Freudenberg-Preis 2018 steht unter dem Motto „Innovative Geschäftsideen und -konzepte“. Mit diesem Schwerpunkt richten sich die bag if und die Freudenberg Stiftung an Inklusionsunternehmen, deren Geschäftsideen und -konzepte sich als innovativ und erfolgreich erwiesen haben und die bereit sind, ihre Erfahrungen an Dritte weiterzugeben.

Bewerben können sich Inklusionsunternehmen, deren innovative Geschäftsideen und -konzepte besonders erfolgreich und beispielgebend sind. Die Innovationen können sich z.B. auf Produkte und Dienstleistungen, Marketing- oder Werbestrategien, Personalentwicklungskonzepte, Partnerschaften und Kooperationsformen sowie verschiedene Fördermaßnahmen beziehen. Die Ausschreibung wird inhaltlich bewusst weit gefasst, um ein breites Spektrum an Bewerbungen möglich zu machen.

Sie sind interessiert? Stellen Sie uns die Innovationen in Ihrem Unternehmen vor und bewerben Sie sich bis zum 28. Februar 2018. Details zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie HIER.

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis erinnert an den Sozialpsychiater Dr. Rudolf Freudenberg, der in der NS-Zeit nach England emigrieren musste und als Wegbereiter für die arbeitsorientierte Reform der Psychiatrie gilt.