BAG-FW zum Nationalen Aktionsplan

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege stellt Forderungen an die inhaltliche Ausgestaltung des Nationalen Aktionsplans der Bundesregierung zur
Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von
Menschen mit Behinderungen. Die Stellungnahme: Stellungnahme NAP UN-Behinderten_210610-2