DGB: Arbeitsmarkt für Schwerbehinderte in der Krise

Der Deutsche Gewerkschaftsbund stellt in einer Analyse der Arbeitsmarktzahlen fest, dass die Arbeitslosigkeit von schwerbehinderten Menschen im Vergleich zum Vorjahr deutlich zunimmt, während die allgemeine Arbeitslosigkeit sinkt. Dazu parallel ist ein starker Rückgang von Leistungen des Eingliederungszuschusses (EGZ) durch die Bundesagentur für Arbeit zu verzeichnen. Mit einer Reihe von konkreten Vorschlägen zur Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention zeigt der DGB Wege zur Entwicklung eines inklusiven Arbeitsmarktes auf.

Die Analyse der DGB: DGB arbeitsmarktaktuell