Evaluation der Arbeitsmarktpolitik: EGZ am effektivsten

BMAS und IAB legen einen umfassenden Sachstandsbericht der Evaluationen zur Arbeitsmarktpolitik vor, in dem die Wirkungen von vermittlungsunterstützenden Dienstleistungen, Beschäftigungsförderung auf dem 1. Arbeitsmarkt und Beschäftigung schaffenden Maßnahmen untersucht werden.Folgendes Fazit wird gezogen: “Quasi marktlich organisierte Vermittlungsdienstleistungen verbessern die Intgrationschancen nur für bestimmte Gruppen…Betriebsnahe Imstrumente der aktiven Arbeitsmarktpolitik, wie Eingliederungszuschüsse, Gründungsförderung oder die ehemaligen betrieblichen Trainigsmaßnahmen verbessern die Arbeitsmarktchancen der Geförderten…Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen verschlechtern die Integrationschancen, Arbeitsgelgenheiten hingegen verbessern die Integrationschancen besimmter Gruppen leicht.

Die Studie: 2011__01__13__arbeitsmarktpol__instr__iab__studie