Evaluation der Beschäftigungsförderung nach § 16e SGB II

Das Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik untersuchte gemeinsam mit dem IAB die Wirkung der öffentlich gefördeten Beschäftigung nach dem SGB II § 16e. Ein zentrales Resümee des 314 Seiten umfassenden Berichts lautet: “Die Analayse zeigt tatsächliche und anhaltende Lock-in Effekte für die Geförderten…Bei einem Großteil der Betriebe besteht denn auch ein Interesse an der (unbefristeten) Weiterbeschäftigung.”
Der Evaluationsbericht: fb413-evaluation-beschäftigungsfoerderung16e