Kein Aufschwung am Arbeitsmarkt für Schwerbehinderte

Laut Bundesagentur für Arbeit betrug die Zahl aller Arbeitslosen im Juni 2010 3.153.300. Darunter sind 173.740 schwerbehinderte Arbeitslose. Gegenüber Juni 2009 gab es insgesamt 256.736 oder 7,5 % Arbeitslose weniger, bei schwerbehinderten Menschen stieg die Zahl im gleichen Zeitraum um 7.531 oder 4,5 %. Im Vergleich zu Mai 2010 waren im Juni 2010 insgesamt 88.229 oder 2,8 % weniger Menschen arbeitslos. Bei den schwerbehinderten Arbeitslosen sank der Wert um 771 oder 0,4 %.