Mitgliedsfirma Dimetria trifft Bentele und Badura

Als Integrationsfirma schafft unsere Mitgliedsfirma Dimetria-VdK gGmbH seit über 15 Jahren sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Von den 150 Mitarbeitern haben über 40 Prozent eine Schwerbehinderung, viele davon aufgrund einer psychischen Erkrankung.

Unter dem Motto „Inklusion“ fand am 26.04.2015 die Abschlussveranstaltung des 20. Ordentlichen Landesverbandstages des Sozialverbands VdK Bayern e.V. in München statt. Bei ihrem Besuch am Informationsstand der Firma Dimetria betonten Irmgard Badura, Behindertenbeauftragte der bayerischen Staatsregierung und Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, den Vorbildcharakter von Integrationsfirmen, die bereits seit Jahren beweisen, dass Inklusion in der Arbeitswelt funktionieren kann.