Öffentliche Anhörung am 19.März in Berlin

Am 19. März 2012 wird der Ausschuss für Arbeit und Soziales eine öffentliche Anhörung durchführen. Dabei werden Anträge der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN behandelt. Die Anhörung wird von 14:00-15:30 Uhr stattfinden. Eine Teilnahme als Zuschauer ist nach Anmeldung möglich.
Wenn Sie als Zuschauer an der Anhörung teilnehmen möchten, können Sie sich im Sekretariat des Ausschusses anmelden:
Deutscher Bundestag
Ausschuss für Arbeit und Soziales
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: +49 (0)30 227 32487
Fax: +49 (0)30 227 36030
E-Mail: arbeitundsoziales@bundestag.de

Behandelt werden folgende Anträge:
Antrag der Fraktion der SPD: UN-Konvention jetzt umsetzen – Chancen für eine inklusive Gesellschaft nutzen
(BT-Drs 17/7942) Drs_17_7942
Antrag der Fraktion DIE LINKE Behindern ist heilbar – Unser Weg in eine inklusive Gesellschaft
(BT-Drs 17/7872) Drs_17_7872
Antrag der Fraktion DIE LINKE Teilhabesicherungsgesetz vorlegen (BT-Drucksache 17/7889)Drs_17_7889
Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Neuntes Buch Sozialgesetzbuch im Sinne des Selbstbestimmungsrechts der Menschen mit Behinderung weiterentwickeln (BT- Drs 17/7951)Drs_17_7951