Aktuelle Mitteilungen der bag if

11. Oktober 2017

Neues bag if Projekt zum 01. Oktober gestartet

Das neue Aufklärungsprojekt der bag if „Inklusion durch Arbeit – MehrWert für Alle“ ist zum 01.10.2017 gestartet. Mit Unterstützung der Aktion Mensch und der Freudenberg Stiftung wird die bag if in den kommenden drei Jahren Aktivitäten entwickeln, um das Modell der Inklusionsunternehmen bekannter zu machen, andere Arbeitgeber für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen zu sensibilisieren und für den Aufbau neuer Beschäftigungsangebote zu werben.weiterlesen

11. Oktober 2017

Fachgruppe Zuverdienst der bag if angelaufen

Die neue Fachgruppe Zuverdienst der bag if hat am 11.09.2017 in Bremen erstmals getagt. Rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehreren Bundesländern haben sich bei unserer Mitgliedsfirma GiB mbH getroffen, um die Auswirkungen des BTHG auf die Finanzierung von Zuverdienstangeboten zu erörtern und mögliche Lösungen für eine sozialrechtliche Verankerung des Zuverdiensts zu erarbeiten. weiterlesen

11. Oktober 2017

BAGüS-Vorsitzender Münning neues Beiratsmitglied der bag if

Der Vorstand der bag if hat Herrn Matthias Münning im September 2017 in den Beirat der bag if berufen. Matthias Münning ist seit 2008 Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe (BAGüS) und seit 2007 Sozialdezernent des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL).weiterlesen

11. Oktober 2017

Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Die bag if ist jetzt auch in den sozialen Netzwerken für Sie erreichbar. Besuchen Sie uns auf Facebook und auf Twitter, vernetzen Sie sich mit uns und lassen Sie uns an Ihren Aktivitäten teilhaben.weiterlesen

4. August 2017

Für einen inklusiven Arbeitsmarkt – Politische Forderungen der bag if zur Bundestagswahl 2017

Zur Bundestagswahl im September 2017 wendet sich die bag if mit neun Kernforderungen an die politischen Parteien in Deutschland, um den Bedarf nach einer Verbesserung der beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu unterstreichen.weiterlesen

Nächste Veranstaltungen