Pilotprojekt „Perspektiven in Betrieben“

Die Bundesagentur für Arbeit startet dieses Jahr ein Pilotprojekt zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen. Beginnend an der Saar und in Nordrhein-Westfalen sollen insgesamt 50.000 Personen über 35 Jahren, die zwei Jahre und länger arbeitslos sind, keinen Berufsabschluss und gesundheitliche Einschränkungen haben, unterstützt werden. Die Bundesagentur übernimmt bis zu 75% des Gehaltes und begleitet die Arbeitssuchenden intensiv.

Zur Zeit gibt es zu diesem Pilotprojekt noch keine offizielle Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit. Sie können weitere Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Onlinemagazin Börsennews entnehmen.