Tagung zur verantwortlichen Unternehmensführung und sozialer Kooperation

Am 12. März 2012 findet im Roten Rathaus , Berlin, die Jahrestagung von UPJ e.V. statt. Im Mittelpunkt steht die “verantwortliche Unternehmensführung” (Corporate Social Reponsibility – CSR). Dabei geht es den Veranstaltern nicht nur um Wirtschaft und Unternehmen, sondern um die Schaffung von “wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Mehrwert”. Gesucht werden neue Wege des “Engagements im freiwilligen Zusammenspiel von Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und der öffentlichen Hand”. Ziel ist die Gestaltung des Gemeinwesens und die Einleitung einer nachhaltigen Entwicklung. Neben zahlreichen Vorträgen und Diskussionsforen soll es Workshops zu verschiedenen Themen geben (u.a. auch zur DIN-ISO 26000). Das aktuelle Programm:UPJ-Jahrestagung_Programm_2012

Teilnehmende der Podiumsdiskussion zu Beginn der Veranstaltung sind: Andrea Fischer, Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzende BVV Berlin-Mitte, Günther Jünger, Director Corporate Affairs und Board of Directors EMEA-Region, Intel Corp. Prof. Dr. Meinhard Miegel, Vorsitzender Denkwerk Zukunft, Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin Humboldt-Viadrina School of Governance und Dr. Gerhard Timm, Geschäftsführer Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege. Sie werden über das Thema “CSR und gesellschaftliche Innovationen” diskutieren. Mehr Informationen und zur Anmeldung: www.upj.de