Veranstaltung „Menschen mit Behinderung im Deutschen Bundestag“

Die behindertenpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Bundestagsfraktionen Markus Kurth
(Bündnis 90/Die Grünen), Maria Michalk (CDU/CSU), Gabriele Molitor (FDP), Silvia Schmidt (SPD), Ilja Seifert (Die Linke) sowie der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, haben diese Veranstaltung inititiert. Mit der zweitägigen Veranstaltung sollen positive Zeichen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Deutschen Bundestag gesetzt werden. Ca. 300 Menschen mit Behinderung haben die Möglichkeit bei dieser parteiübergreifenden Veranstaltung über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention debattieren. Die Ergebnisse sollen als Handlungsempfehlungen für das Parlament zusammengefasst werden. Mehr in der Pressemeldung des Beauftragten: http://www.behindertenbeauftragter.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2012/PM33_VAMmBimBT_cm.html