test 4

test1 jfkdskjfsfjsk

Die Freudenberg Stiftung in Weinheim wurde Mitte der achtziger Jahre gegründet, um die sozialen Initiativen des Freudenberg-Konzerns zu bündeln. 1986 entschied sich die Stiftung für die Förderung der damals entstehenden „Selbsthilfe-Firmen“, heute Inklusionsfirmen genannt. Caspar Kulenkampff, Vater der deutschen Psychiatriereform, hatte Konzernchef Hermann Freudenberg für die Idee gewonnen, den Projekten unter die Arme zu greifen.

test 2 kfkfhksjfkfsf

Die Freudenberg Stiftung in Weinheim wurde Mitte der achtziger Jahre gegründet, um die sozialen Initiativen des Freudenberg-Konzerns zu bündeln. 1986 entschied sich die Stiftung für die Förderung der damals entstehenden „Selbsthilfe-Firmen“, heute Inklusionsfirmen genannt. Caspar Kulenkampff, Vater der deutschen Psychiatriereform, hatte Konzernchef Hermann Freudenberg für die Idee gewonnen, den Projekten unter die Arme zu greifen.

test3 tttttttjffkjfkdjkdjfkf

Die Freudenberg Stiftung in Weinheim wurde Mitte der achtziger Jahre gegründet, um die sozialen Initiativen des Freudenberg-Konzerns zu bündeln. 1986 entschied sich die Stiftung für die Förderung der damals entstehenden „Selbsthilfe-Firmen“, heute Inklusionsfirmen genannt. Caspar Kulenkampff, Vater der deutschen Psychiatriereform, hatte Konzernchef Hermann Freudenberg für die Idee gewonnen, den Projekten unter die Arme zu greifen. tut