Aktuelle Mitteilungen der bag if

17. November 2017

bag if Fachtag setzt neue Impulse zu Anderen Leistungsanbietern

Unter dem Motto „Andere Leistungsanbieter – Quo vadis?“ hat die bag if am 14.11.2017 in Berlin einen Fachtag zu den neuen Anderen Leistungsanbietern im Rahmen des BTHG veranstaltet. Neben Hans-Peter Schell (BMAS), Matthias Münning (BAGüS), Jens Nitschke (BA) und Melanie Glücks (BIH) fanden sich rund 120 Gäste aus Wirtschaft, Fachwelt und Verwaltung im Inklusionshotel Rossi ein, um die Rolle von Inklusionsunternehmen als andere Anbieter zu diskutieren und mögliche Chancen und Risiken zu bewerten.weiterlesen

27. Oktober 2017

1. internationaler EuCIE-Kongress

Am 24.10.2017 fand unter dem Titel „Inclusive and Adapted Enterprises“ der erste Kongress der European Confederation of Inclusive Enterprises employing people with disabilities, kurz EuCIE, in Valencia statt. Der europäische Dachverband für Inklusionsunternehmen EuCIE, den die bag if gemeinsam mit den Verbänden für inklusive Unternehmen UNEA, CONACEE und EWETA im Juni dieses Jahres gegründet hat, freute sich über rund 100 internationale Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Fachwelt und Verwaltung. Gemeinsam wurden die Ziele von EuCIE und die Herausforderungen für Inklusionsunternehmen in Europa diskutiert.weiterlesen

11. Oktober 2017

Kritische Fördersituation für Inklusionsunternehmen in Berlin und Westfalen-Lippe

Die Fördersituation für Inklusionsunternehmen spitzt sich aktuell sowohl in Berlin als auch in Westfalen-Lippe zu. In Berlin sind die Nachteilsausgleiche für Inklusionsunternehmen mittlerweile so gering, dass Standortschließungen und der Abbau von Arbeitsplätzen drohen. In Westfalen-Lippe werden schon bald die zusätzlichen Mittel aus dem Programm „Inklusionsinitiative II – AlleImBetrieb“ aufgebraucht sein, so dass eine Förderbeschränkung für neue Arbeitsplätze der Zielgruppe in Inklusionsunternehmen notwendig ist.weiterlesen

11. Oktober 2017

Neues bag if Projekt zum 01. Oktober gestartet

Das neue Aufklärungsprojekt der bag if „Inklusion durch Arbeit – MehrWert für Alle“ ist zum 01.10.2017 gestartet. Mit Unterstützung der Aktion Mensch und der Freudenberg Stiftung wird die bag if in den kommenden drei Jahren Aktivitäten entwickeln, um das Modell der Inklusionsunternehmen bekannter zu machen, andere Arbeitgeber für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen zu sensibilisieren und für den Aufbau neuer Beschäftigungsangebote zu werben.weiterlesen

11. Oktober 2017

Fachgruppe Zuverdienst der bag if angelaufen

Die neue Fachgruppe Zuverdienst der bag if hat am 11.09.2017 in Bremen erstmals getagt. Rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehreren Bundesländern haben sich bei unserer Mitgliedsfirma GiB mbH getroffen, um die Auswirkungen des BTHG auf die Finanzierung von Zuverdienstangeboten zu erörtern und mögliche Lösungen für eine sozialrechtliche Verankerung des Zuverdiensts zu erarbeiten. weiterlesen

Landkarte der Inklusionsfirmen

Karte der Integrationsbetriebe

Nutzen Sie die Suchfunktion, um unsere Mitgliedsunternehmen in ganz Deutschland zu finden.

Zur Suchfunktion

Nächste Veranstaltungen