BIH Stellungnahme zum nationalen Aktionsplan

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen weist in ihrer Stellungnahme darauf hin, dass die Begleitende Hilfe im Arbeitsleben wie auch die Integrationsprojekte im Referentenentwurf der Bundesregierung fehlen. Eine bevorzugte öffentliche Auftragsvergabe an Integrationsfirmen in Analogie zur Regelungen für WfbM wird vorgeschlagen.
Die Stellungnahme: BIH Nationaler Aktionsplan Stellungnahme