Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was tun – Abschlusstagung des Zuverdienstprojektes der bag if

27. April

–ANMELDUNG NICHT MEHR MÖGLICH–

Im Rahmen des Projektes „Zuverdienst für psychisch kranke Menschen – Ein Beitrag zur inklusiven Gesellschaft“ möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft Integrationsfirmen (bag if) Sie herzlich zu der Abschlusstagung “Was tun” am 27. April 2017 in Berlin einladen. Finden Sie HIER das Tagungsprogramm inklusive des Anmeldeformulars.

Zuverdienstmöglichkeiten haben sich in einigen Regionen Deutschlands als wichtiges und sinnvolles Angebot zur niedrigschwelligen Teilhabemöglichkeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen etabliert. Auch in Zukunft wird ihnen als ergänzendes Teilhabeangebot zwischen der Werkstatt und dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine besondere Bedeutung zukommen. Das Zuverdienstprojekt der bag if hat die Weiterentwicklung und die Vernetzung von Zuverdienstangeboten in den vergangenen Jahren aktiv unterstützt und eine Reihe von Praxismaterialien erstellt.

Auf unserer Abschlusstagung wollen wir Ihnen nun die Ergebnisse und Materialien unserer dreijährigen Projektarbeit vorstellen. Gemeinsam mit Fachleuten wollen wir darüber hinaus die Perspektiven des Teilhabeangebotes „Zuverdienst“ diskutieren. Nicht zuletzt anhand von Praxisbeispielen soll ein facettenreiches Bild von den Gestaltungsmöglichkeiten dieses Teilhabeangebotes gezeichnet werden.

Um Ihnen unmittelbare Einblicke in die Zuverdienst-Praxis zu geben, bieten wir zusätzlich am Freitag, dem 28. April, die Möglichkeit zu Exkursionen in Berliner Zuverdienstprojekte an. Dort können Sie sich vor Ort über die konkreten Möglichkeiten der Zuverdienstbeschäftigung informieren (begrenzte Teilnehmerzahl).

Wir würden uns sehr freuen, Sie persönlich in Berlin begrüßen zu dürfen.

Details

Datum:
27. April

Veranstaltungsort

Tagungswerk
Lindenstraße 85
10969 Berlin
+ Google Karte